So melden Sie sich von Spotify Premium ab

Spotify Premium hat unseren Musikkonsum revolutioniert. Für einen kleinen monatlichen Preis uneingeschränkter Zugriff auf einen wachsenden Katalog. Aber was ist, wenn Sie zur Konkurrenz wechseln möchten?

So melden Sie sich von Spotify Premium ab

Im Jahr 2003 begann der   Apple iTunes Store , das Geschäftsmodell der Musik zu ändern. Sie müssen nicht mehr ein ganzes Album kaufen, um es anzuhören. Sie können einfach  die Songs kaufen, die  Ihnen am besten gefallen, und das zu einem vernünftigen Preis. Außerdem war das Kaufen und Herunterladen des Songs praktisch, und in den ersten Jahren konnten Sie  es auf Ihrem iPod anhören  .

Im Jahr 2006 kam  Spotify  aus Schweden und änderte sein Geschäftsmodell erneut. Sie müssen die Musik nicht mehr kaufen, um sie zu hören. Sie haben sich einfach angemeldet und eine  feste monatliche Gebühr bezahlt  . Dadurch haben Sie das Recht, den gesamten Spotify-Musikkatalog von Ihrem Computer oder Mobilgerät aus zu genießen.

Im Laufe der Zeit hat Spotify die Konkurrenz entwickelt. Einige fielen auf dem Weg, aber heute ist der Markt für  Streaming-Musik  aufgeteilt in Spotify,  Apple Music  ,  Amazon Music  , zwei Google-Gruppen mit  Google Play Music  einerseits und  YouTube Music  andererseits und eine lange usw. Alternativen.

Kein Wunder also, dass Sie erwägen,  Spotify  für einen anderen Dienst zu streichen . Wenn Sie ein Premium-Benutzer sind, möchten Sie  Ihr Abonnement kündigen,  damit Sie nicht jeden Monat weiter zahlen. Optional können Sie sich auch von Spotify abmelden und  Ihr Konto löschen  . Mal sehen, wie es geht.

Kündigen Sie Ihr Spotify-Abonnement

Index

Wenn Sie ein Spotify- Benutzer sind oder waren  ,  wissen Sie , dass Sie den Katalog kostenlos mit Werbung genießen   oder monatlich für die Premium-Version bezahlen können, wodurch unter anderem Werbung eliminiert, die Wiedergabequalität verbessert und der Zugriff auf mobile Versionen ermöglicht wird.

Wenn Sie Premium sind und nicht mehr monatlich zahlen möchten, können Sie Ihr Spotify-Abonnement jederzeit kündigen,  um zur kostenlosen Version zurückzukehren  . Mit den Worten von Spotify: „Sie können sich jederzeit abmelden. (…) Damit kehrt das Konto am Ende der bereits bezahlten Premium-Zeit mit Werbung auf ein kostenloses Niveau zurück. “

Dies ist sehr praktisch, wenn Sie eine Saison lang beschäftigt sind und lieber nicht für einen Service bezahlen möchten   , den Sie nicht in Anspruch nehmen werden. Später können Sie zu Premium zurückkehren.

Um Ihr Spotify Premium-Abonnement zu kündigen,  rufen  wir die Benutzerseite auf  und melden uns an  . Wir gehen zum  Abonnement  , klicken dann auf  Ändern oder Kündigen  , dann auf  Premium kündigen  und schließlich auf  Ja, Kündigen  . Unten sehen Sie das Datum, an dem Sie zur kostenlosen Version von Spotify zurückkehren.

volles Wachstum. Aber was ist, wenn Sie zur Konkurrenz wechseln möchten?

So können Sie Ihr Abonnement kündigen und sich von Spotify abmelden

Im Jahr 2003 begann der   Apple iTunes Store , das Geschäftsmodell der Musik zu ändern. Sie müssen nicht mehr ein ganzes Album kaufen, um es anzuhören. Sie können einfach  die Songs kaufen, die  Ihnen am besten gefallen, und das zu einem vernünftigen Preis. Außerdem war das Kaufen und Herunterladen des Songs praktisch, und in den ersten Jahren konnten Sie  es auf Ihrem iPod anhören  .

Im Jahr 2006 kam  Spotify  aus Schweden und änderte sein Geschäftsmodell erneut. Sie müssen die Musik nicht mehr kaufen, um sie zu hören. Sie haben sich einfach angemeldet und eine  feste monatliche Gebühr bezahlt  . Dadurch haben Sie das Recht, den gesamten Spotify-Musikkatalog von Ihrem Computer oder Mobilgerät aus zu genießen.

Im Laufe der Zeit hat Spotify die Konkurrenz entwickelt. Einige fielen auf dem Weg, aber heute ist der Markt für  Streaming-Musik  aufgeteilt in Spotify,  Apple Music  ,  Amazon Music  , zwei Google-Gruppen mit  Google Play Music  einerseits und  YouTube Music  andererseits und eine lange usw. Alternativen.

Kein Wunder also, dass Sie erwägen,  Spotify  für einen anderen Dienst zu streichen . Wenn Sie ein Premium-Benutzer sind, möchten Sie  Ihr Abonnement kündigen,  damit Sie nicht jeden Monat weiter zahlen. Optional können Sie sich auch von Spotify abmelden und  Ihr Konto löschen  . Mal sehen, wie es geht.

Kündigen Sie Ihr Spotify-Abonnement

Wenn Sie ein Spotify- Benutzer sind oder waren  ,  wissen Sie , dass Sie den Katalog kostenlos mit Werbung genießen   oder monatlich für die Premium-Version bezahlen können, wodurch unter anderem Werbung eliminiert, die Wiedergabequalität verbessert und der Zugriff auf mobile Versionen ermöglicht wird.

Wenn Sie Premium sind und nicht mehr monatlich zahlen möchten, können Sie Ihr Abonnement jederzeit kündigen,  um zur kostenlosen Version zurückzukehren  . Mit den Worten von Spotify: „Sie können sich jederzeit abmelden. (…) Damit kehrt das Konto am Ende der bereits bezahlten Premium-Zeit mit Werbung auf ein kostenloses Niveau zurück. “

Dies ist sehr praktisch, wenn Sie eine Saison lang beschäftigt sind und lieber nicht für einen Service bezahlen möchten   , den Sie nicht in Anspruch nehmen werden. Später können Sie zu Premium zurückkehren.

Um Ihr Spotify Premium-Abonnement zu kündigen,  rufen  wir die Benutzerseite auf  und melden uns an  . Wir gehen zum  Abonnement  , klicken dann auf  Ändern oder Kündigen  , dann auf  Premium kündigen  und schließlich auf  Ja, Kündigen  . Unten sehen Sie das Datum, an dem Sie zur kostenlosen Version von Spotify zurückkehren.

Abbestellen von Spotify

Wenn Sie nicht nur Ihr Spotify Premium-Abonnement kündigen, sondern auch Ihr Konto löschen möchten   , können Sie Spotify auf der offiziellen  Spotify- Seite dauerhaft abbestellen .

Erstens haben wir verbinden, gehen Sie zu  über  und im  Kundendienst und Support,  klicken wir und wir klicken auf  Kontaktformular> Konto> Ich möchte permanent mein Konto kündigen s potify  .

Schließlich sehen Sie zwei Optionen: Konto schließen oder Konto frei halten. Im ersten Fall werden  Sie sich dauerhaft abmelden . Sie werden sich in Zukunft erneut registrieren. Oder wenn Sie darüber nachgedacht haben, halten Sie Ihr Konto frei oder schließen Sie einfach die Registerkarte oder das Fenster des Browsers.

Deja un comentario