So melden Sie sich von einem Zoom-Konto ab

Zoom ist eine der am häufigsten heruntergeladenen Anwendungen für Videoanrufe in dieser Quarantäne, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurde , aber auch eine der umstrittensten. Sie wurde beschuldigt, private Daten gestohlen zu haben und nicht sicher zu sein, wenn es um sensible Gespräche geht. Sogar der CEO des Unternehmens selbst gab die Fehler zu und erklärte, dass es mindestens drei Monate dauern werde, bis alles behoben sei.

So melden Sie sich von einem Zoom-Konto ab

Aus diesem Grund möchten viele Benutzer kein Konto mehr im Tool haben. Dies ist einfach, aber auf andere Weise möglich, unabhängig davon, ob sie ein kostenloses oder ein kostenpflichtiges Profil haben. Wir erklären wie:

Um das kostenpflichtige Zoom-Dienstkonto zu löschen, müssen Sie zunächst das Abonnement kündigen und anschließend die Schritte zum Löschen des Kontos ausführen

So löschen Sie das Konto im kostenlosen Dienst

Zuerst muss sich der Benutzer bei seinem Zoom-Konto anmelden und dann die folgenden Schritte ausführen:

-Gehen Sie zu “Kontoverwaltung” / “Kontoprofil”

– Unter den Optionen gibt es die, nach der der Benutzer gesucht hat und die “Mein Konto kündigen” lautet.

– Durch Klicken auf diese Option startet Zoom eine Frage, die angibt, ob der Benutzer das Konto wirklich sicher löschen wird. Wenn Sie diese Aktion fortsetzen möchten, müssen Sie nur “Ja” drücken. Dies führt zur dauerhaften Löschung des Kontos.

– Nach dieser Aktion bringt der Dienst den Benutzer an den Anfang der Seite und zeigt eine Erfolgsmeldung für das Konto an.

So entfernen Sie das kostenpflichtige Abonnement in Zoom

Wenn Sie ein Benutzer sind, der den kostenpflichtigen Dienst von Zoom abonniert hat, müssen Sie vor dem Löschen des Kontos zunächst  das Abonnement kündigen  . Hier sind die Schritte:

-Verbindung zur Zoom-Site

-Gehen Sie zum Pfad “Kontoverwaltung” / “Abrechnung”

– Es werden mehrere Registerkarten angezeigt. Der Benutzer sollte “Aktuelle Pläne” auswählen und auf “Abonnement kündigen” klicken. Dadurch wird das Abonnement des Benutzers automatisch beendet.

– Was später passieren wird, ist, dass sich der Status des aktiven Plans in “Abgebrochen” ändert. Wenn die Stornierung vor dem Ende des entsprechenden Nutzungszeitraums erfolgte, kann sie bis zum Ende des Abrechnungszeitraums weiter verwendet werden. Nach Ablauf dieser Zeit und wenn sich das Konto im stornierten Zustand befindet, wird das System im folgenden Monat keine Rechnung mehr stellen und das Abonnement kündigen.

– Im Falle einer erneuten Registrierung muss der Benutzer zu den Seiten “Meine Abonnements” gehen und auf die Option “Plan reaktivieren” klicken.

– Nachdem Sie dies alles getan haben, müssen Sie nur die Schritte zum Entfernen des Zoom-Kontos ausführen, die im vorherigen Abschnitt für Benutzer des kostenlosen Dienstes erläutert wurden.

Deja un comentario